Klinisches Risikomanagement

Klinisches Risikomanagement ist längst zu einem integralen Bestandteil der Führung von Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen geworden. Nicht selten ist ein nachweisbares Risikomanagementsystem Voraussetzung für den Risikotransfer im Rahmen einer Haftpflicht-Versicherung. Gleichzeitig rückt seit dem Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes auch die Umsetzung von risikopräventiven Maßnahmen immer weiter in den Fokus.

Funk unterstützt Einrichtungen der Gesundheitsbranche bei der Optimierung bestehender Risikomanagementkonzepte und bei der Implementierung ganzheitlicher Risikomanagementsysteme. Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Branche und unseren interdisziplinären Fachkenntnissen, die eine enge Vernetzung von Risiko- und Versicherungsmanagement und damit eine nachhaltige Kostenoptimierung ermöglichen.

 

Unsere Leistung

  • Risikoaudits
  • Beratung bei der Etablierung und Gestaltung von Risikomanagementsystemen
  • Beratung bei der Implementierung von CIRS (critical incident reporting system)
  • Fortbildungsangebote/ In-House-Schulungen u. a.:
  • Patientenaufklärung
    • Ärztliche Stellungnahme
    • Ärztliche Dokumentation
    • Umgang mit Patientenverfügungen
    • Kommunikation im Schadensfall
  • Innerbetriebliche Mediation
  • Schadensanalyse
  • Ermittlung von Optimierungspotenzial aus aufgetretenen beziehungsweise sich wiederholenden Schadensfällen
  • Übergreifende Kompetenzen durch Zusammenarbeit mit Ärzten

 

Ihr Vorteil

  • EDV-gestütztes Beschwerdemanagement
  • Reputationssicherung im Internet/Medientraining
  • Krisenintervention/Krisentraining
  • Patienten- und Mitarbeiterbefragungen
  • Zielgerichtete Unterstützung durch unser Health Care Expertenteam
  • Frühzeitige Identifikation und Evaluierung von Gefahrenzuständen

Ihr Ansprechpartner

Portraitfoto von Mario Heinisch
Mario Heinisch
+43 1 58910-202
E-Mail-Kontakt


Empfehlen